Deutsch
Deutsch
Acolada - Content Language Data ManagementAcolada - Content Language Data Management
Home> UniTerm> UniTerm Enterprise

UniTerm Enterprise

Single Source Terminologie Management

UniTerm Enterprise ist das erste System einer neuen Generation von Enterprise Terminologie Management Systemen. Dem Single Source Prinzip folgend, unterstützt UniTerm Enterprise alle Phasen von Inhaltserstellung, Management und Verteilung Ihrer Corporate Terminologie.

Was ist Single Source Terminologie Management?

Single Source Terminologie Management folgt dem gleichen Konzept, das in der multilingualen Technischen Dokumentation mit unserem XML-Redaktionssystem Sirius CMS bereits erfolgreich praktiziert wird: Inhalte werden nur einmal gepflegt und aus einer Datenquelle mehrfach publiziert. UniTerm Enterprise ist das erste Terminologie Management System, welches ermöglicht, diese Vorteile vollständig zu nutzen. Angewendet auf das Management von Terminologie, bedeutet das Single Source Prinzip nicht nur die Frage zu stellen: "Wer nutzt Terminologie?", sondern auch: "Wo entsteht Terminologie?".

Wie funktioniert Single Source Terminologie Management?

Terminologie wird in einer zentralen Terminologie-Datenbank gepflegt. UniTerm Enterprise stellt Termini nicht nur allen Nutzern für die Terminologierecherche zur Verfügung, sondern auch allen Anwendungen, die Terminologie nutzen, wie z.B. Translation Memory Systeme. Zugleich verfolgt Single Source Terminologie Management das Ziel, eine Verknüpfung mit Redaktionssystemen zu schaffen, um die Terminologie direkt in den Dokumenten-Erstellungsprozess zu integrieren.

Wo liegt der Unterschied zum heutigen Terminologie Management?

In den Zyklus von Entwicklung, Produktion und Dokumentation ist Terminologie Management bislang nur teilweise eingebunden. Terminologie entsteht aber an den unterschiedlichsten Stellen im Unternehmen: in Forschung und Entwicklung, im Design, in der Dokumentation und in der Übersetzung. UniTerm Enterprise ermöglicht parallele Bearbeitung, Nutzung und damit konsistente Terminologiearbeit "von Anfang an".

Wo liegt der Mehrwert in der Nutzung von UniTerm Enterprise?

Im Single Source Terminologie Management liegen nicht allein hohe Potentiale für Zeit-, Qualitäts- und Kostenvorteile. Single Source Terminologie Management ist insbesondere der Weg zu mehr Transparenz und zu einer inhaltlichen Zusammenführung all jener Stellen im Unternehmen, wo Terminologie entsteht und genutzt wird. UniTerm Enterprise hilft Ihnen, diese Ziele zu realisieren. Dazu bietet UniTerm Enterprise eine Reihe von einzigartiger Funktionsvielfalt, um transparente Workflows und durchgehende Qualitätssicherung einzuführen:

  • Rechte- und Benutzermanagement, um allen Nutzern der Terminologie Rechte und Rollen zuzuweisen.
  • Sperrung von Einträgen, damit diese nicht gleichzeitig bearbeitet werden können.
  • Versionsmanagement, um alle Änderungen aufzuzeichnen, zu überwachen, zu vergleichen und, wenn notwendig, auf einen früheren Versionsstand zugehen zu können (Roll-back-Mechanismus).
  • Workflowmanagement, um Bearbeitung, Review und Veröffentlichung zu organisieren und als Prozess in UniTerm Enterprise zu hinterlegen.
  • Assetmanagement, um alle Multimedia-Elemente in die Datenbank zu integrieren und mediengerechte Publikationen zu steuern.

Mehr Informationen?

Kučera 2017 neu!








Das umfangreichste technische Wörterbuch Deutsch-Englisch: Antonin Kučera: Wörterbuch der exakten Naturwissenschaften und der Technik!