Englisch
Englisch
Acolada - Content Language Data ManagementAcolada - Content Language Data Management

Kataloge mit Sirius CMS und InDesign automatisieren

Automatisch erstellte Kataloge und flexible Layoutgestaltung sind kein Widerspruch.

Für die Produktion von Katalogen und technischer Dokumentation aus medienneutralen Daten (XML) hat Acolada ein Plug-in für InDesign entwickelt, das es möglich macht, strukturierte Daten aus Redaktionssystemen zu übernehmen und InDesign Layout automatisiert zu erzeugen. Das InDesign Plug-in nutzt nahezu den gesamten Funktionsumfang von InDesign und kann direkt mit Redaktionssystemen wie Sirius CMS verknüpft werden. Damit steuern Sie alle Arbeiten aus dem Redaktionssystem.

Das Plug-in für InDesign von Acolada ermöglicht:

  • automatisches Layouting von XML in InDesign mit flexibler Zuweisung von Masterpages.
  • Verarbeitung von XML nativ und Round-Tripping mit XML: die vom Redaktionssystem übernommenen Daten bleiben in XML erhalten und können in das Redaktionssystem zurückgeführt werden. Damit können Sie letzte Änderungen in InDesign ausführen und als neue Version im Redaktionssystem speichern.
  • Nutzung des Layout-Gedächtnisses: das Plug-in verfügt über ein Layout-Gedächtnis und übernimmt Änderungen im Fein-Layout in das Redaktionssystem. Ihre Layoutkorrekturen werden in der nächsten Version wieder hergestellt. Bei Verwendung des InDesign Plug-in mit Sirius CMS stehen alle Änderungen auch für die mehrsprachige Katalogproduktion zur Verfügung.

Mehrsprachige Kataloge entstehen über Standard-XML-Workflow.